SCHOTT goes E-ELT

SCHOTT ist Bestandteil des neuen Mega-Projektes der Europäischen Südsternwarte (ESO): Das European Extremely Large Telescope, kurz E-ELT, wird einen Hauptspiegel mit 39 Metern Durchmesser haben und entsteht derzeit in Chile. Mit diesen Ausmaßen handelt es sich dabei um das größte bodengebundene optische Teleskop der Welt für sichtbares und nahinfrarotes Licht... wir freuen uns "extremely"!

Auf dieser Plattform finden Sie Neuigkeiten, bleiben über wichtige Meilensteine des Projektes informiert und erhalten spannende und exklusive Einblicke in unseren Beitrag zum neuen Mega-Teleskop. Folgen Sie uns dazu auch auf den sozialen Medien!

Kapazitätserweiterung in Rekordzeit

10.02.2017

Interview über die Herausforderungen beim Bau der zweiten ZERODUR® Schmelzwanne und eine perfekte Teamarbeit.

Das optische System des E-ELT und die Rolle von ZERODUR®

20.01.2017

Eine Infografik zeigt das neue optische 5-Spiegel-System am Extremely Large Telescope (ELT) der ESO und die Position der ZERODUR® Spiegelträger.
SCHOTT contract M2 & M3 mirror

Unerforschte Weiten: Größtes Teleskop der Welt blickt mit Technologie aus Mainz ins All

18.01.2017

SCHOTT erhält Zuschlag für Fertigung von Spiegelträgern für den Sekundär- (M2) und Tertiärspiegel (M3) des European Extremely Large Telescope. M2 ist der größte Konvexspiegel, der jemals hergestellt wurde.
Sources:
ESO, http://www.eso.org/public/germany/images/ann16030a/
ESO, http://www.eso.org/public/germany/videos/eso1617a/